Zeichen für Sachverstand
öffentlich bestellt und vereidigt von der IHK des Saarlandes für das Sachgebiet Kraftfahrzeug- schäden und -bewertung

 

Zertifizierter Sachverständiger für Kraftfahrzeugschäden und -bewertung

 

 

Mitglied im Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e.V. BVSK

 


 


 


 

 

 

Warum ein Gutachten?

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

sofern Sie als Mitarbeiter eines Autohauses, in einer Rechtsanwaltskanzlei oder bei einer Versicherungsgesellschaft angestellt sind, ist Ihnen die Notwendigkeit und Bedeutung eines Gutachtens wohl geläufig. Vielleicht haben Sie auch schon nach einem Schadenereignis Erfahrung mit einem Gutachten gemacht. Trotzdem möchten wir Ihnen kurz den Nutzen und den Zweck eines Gutachtens erläutern;

Ein Gutachten benötigen Sie normalerweise zur Sicherung von Beweisen;

z.B. nach einem Verkehrsunfall zur Schadenregulierung  

Das Gutachten ist ein anerkannter Schadennachweis, dessen Kosten im Haftpflichtfall -nach ständiger Rechtsprechung- durch den Schädiger (Unfallverursacher) zu ersetzen sind (Anmerkung: der Kostenvoranschlag hat keine beweissichernde Funktion und braucht nicht anerkannt zu werden, enthält keine Wertminderung,  Nutzungsausfallangaben und weitere wichtige Angaben zur Schadenregulierung 

Ein Gutachten hält Tatsachen fest und sichert Sie eventuell gegenüber Dritten ab (Wertgutachen - Beweissicherung)

vom Fahrrad
vom Fahrrad
zum Motorrad
über PKW's
bis zum Nutzfahrzeug

 erstellt Ihnen unser Büro in Ihrem Auftrag fast jede Expertise!

 

 

10 Fragen und Antworten

  1. Wozu braucht man überhaupt einen Kfz-Sachverständigen?
  2. Wer kommt für die Kosten des Gutachters auf?
  3. Gibt es Ausnahmen von dieser Kostentragungspflicht?
  4. Reicht es nicht aus, wenn die Versicherung des Unfallgegners einen eigenen Sachverständigen mit der Schadensfeststellung beauftragt?
  5. Bei der Vielzahl freier Sachverständiger auf dem Markt - wie kann der Geschädigte überhaupt erkennen, einen seriösen qualifizierten Sachverständigen zu beauftragen?
  6. Wer trägt die Kosten für den Sachverständigen bei Kaskoschadensfällen?
  7. Ist es nicht günstiger, bei einem einfachen Schaden lediglich einen Kostenvoranschlag in meiner Reparaturwerkstatt einzuholen?
  8. Wie teuer sind Kfz-Sachverständigengutachten?
  9. Der Berufsstand der freiberuflichen Kfz-Sachverständigen ist in den letzten Monaten durch Presse und Fernsehveröffentlichung sehr angegriffen worden. Wie verteidigen sich die seriösen Sachverständigen?
  10. Was empfiehlt der Kfz-Sachverständige, der täglich mit Unfällen zu tun hat... Wie soll man sich nach einem Unfall verhalten?

 

 

 Überlassen Sie nichts dem Zufall und nutzen Sie Ihr Recht zur Beauftragung eines freien, anerkannten und zertifizierten Sachverständigen!

Kompetente Hilfe mit Sachverstand und über 20jähriger Berufserfahrung!

Ihr Kfz-Sachverständiger

Patrick Algier

(von der IHK des Saarlandes öffentlich bestellt und vereidigt für Kraftfahrzeugschäden und

-bewertung)

Tel.: 06831 - 53819  

Bookmarks

BloggerDeliciousFacebook ShareGoogle BookmarksTwitterXING
Empfehlen

 

 

 

 

 

 

98818